Wir verabschieden uns vorerst von unseren letzten Schweinen, Knick und Knack. Da die Auflagen für die nähernde Schweinepest immer höher werden und wir das Risiko mit unserer Schweine-Freilandhaltung nicht erhöhen wollen, geben wir die Freilandhaltung auf.

Wir hatten viel Spaß mit euch und werden beim nächsten Abendessen an euch denken.

Lasst euch überraschen was wir ab dem nächsten Jahr für neue Tiere haben werden.

Social Media: